Main Menu

 Herzlich Willkommen auf der Website des SV Eintracht Schepsdorf 1968 e.V.

Pfad (Wo bin ich)

Den Sprung ins kalte Wasser…

 

…vollführte die F-Jugend, da aufgrund der späten Sommerferien die neue Saison ohne Trainingsvorbereitung direkt mit dem ersten Punktspiel startete. Hierbei erkämpften sich die Schepsdorfer in einem spannenden Spiel einen verdienten 6:4 Erfolg  gegen Bramhar / Bawinkel. Der weitere Saisonverlauf war auch überwiegend durch Höhepunkte bestimmt, so dass wir uns in den „Champions League“-Plätzen festsetzen konnten. Selbst in den Herbstferien wurde fleißig trainiert und weitere Punktspiele bestritten. 

 

Die Spiele waren und wurden nie langweilig, und es konnten viele Tore, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten bestaunt werden. Besonders in Sachen Tore konnte unsere Liga mit 8,5 Tore im Schnitt pro Spiel eine beachtliche Quote erzielen, auch ein Hattrick war neben weiteren schönen Toren bei uns dabei (über Eigentore wird hier nicht berichtet). Aber nicht nur im Sturm sind wir stark aufgestellt, sondern auch in der Abwehr und im Tor. Die Abwehr wurde im Laufe der Saison immer stabiler, und in Sachen Torhüter wurden neben unserem starken Stammtorhüter noch zwei weitere Torhüter eingesetzt, die ebenfalls sehr überzeugen konnten.

Die Saison endete mit dem Heimspiel gegen Freren. Das Hinspiel in Freren wurde leider verloren, so dass alle Spieler hochmotiviert an den Start gingen. Besonders war zudem auch, dass Freren (2.)  und Schepsdorf (3.)  punktgleich in der Tabelle standen. Dieses „Finale“ konnte Schepsdorf mit 6:0 für sich entscheiden und beendete die Saison somit mit einem hervorragenden 2. Platz.

 

Besonders bedanken wollen wir uns bei Torben Schnieders und Jonah Bojer für die tatkräftige Unterstützung beim Training und auch bei den Spielen. 

 

Das Trainerteam        

 

 

Trainer Hinten von links: Sandra Grote, Fred Zeguers, Jens Borker.
Mitte von links: Paul Reinel, Henry Lübbers, Alea van Lengerich, Junis Dahir, Max Zeguers, Fabrice Eixler.
Vorne von links: Moritz Borker, Jonah Langer, Ben Grote, Tilo Grote, Hannes Löpker, Jan Hopster, Fynn Bollmann.
Es fehlen: Romy Merscher und Mats Plassonke

 

Hintere Reihe: Thorsten Brink, Markus Kamlage, Manfred Pelle, Torben Schnieders, Jonah Bojer

Mittlere Reihe: Jann Hindersmann, Tim Czizewski, Jan Hofschlag

Vordere Reihe: Luis Brink, Tore Lange, Lasse Kamlage, Laurenz Pelle, Felix Trautmann, Leo Bonnekessen

Liegend: Sean de Bruyn

Es fehlen: Connor Eichhorn, Jona Lüken, Caspian Moussavian, Artur Strähle, Peter Terfloth, Till Süsselbeck

 

Hinten von links: Finn Majunke, Simon Leewe, Lukas Hofschröer, Timo Humbert, Jakob Theising, Mattis Nüsse, Max Eiing, Carlo Helming, Trainer Hermann Lockhorn.

Vorne von links: Tom Frekmann, Bente Klukkert, Leo Schlutt

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Sponsoren

Januar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Besucher

Aktuell sind 190 Gäste und keine Mitglieder online